Vorkasse / Überweisung
Sofort Überweisung
Paypal
WIR BERATEN SIE GERNE: 02131 / 314 0 535

Englische Stilmöbel bei chesterfield.de: die englische Vitrine

Das Chesterfield Sofa ist das Aushängeschild der englischen Möbelbaukunst schlechthin, damals wie heute. Es steht nach wie vor für ein ausgefeiltes Design, das Klasse und Komfort bietet, hochwertige Materialien und eine überdurchschnittliche Qualität. Dies alles sind Resultate des Könnens und der detailorientierten Handarbeit unserer Freunde von den britischen Inseln. Es ist daher nicht verwunderlich, dass auch andere englische Stilmöbel in ihrer Beschaffenheit überzeugen. Diesen Möbeln möchten wir auch die Gelegenheit geben, neue Liebhaber*innen zu gewinnen. Vor einiger Zeit haben wir Ihnen bereits den klassischen englischen Pedestal Desk vorgestellt, heute soll ein anderes Möbelstück glänzen dürfen – nämlich die englische Vitrine.

Allgemein können Vitrinen einfach als Schaukästen definiert werden. Und das nicht ohne Grund, denn diese Möbelstücke werden nicht nur zur Aufbewahrung von Gegenständen genutzt, sondern auch zur Schaustellung dieser. Das ermöglicht mindestens eine Glaswand oder ein Glasdeckel. Durch diese Konstruktion wird der Blick auf die Gegenstände im Inneren des Möbelstücks freigegeben.

 

IMG_6141

 

Wir kennen Vitrinen insbesondere als Glaskästen in öffentlichen Institutionen wie beispielsweise Museen. Eine klassische englische Vitrine ist in der Regel jedoch viel prunkvoller und ansprechender gestaltet, sodass nicht nur die in ihr aufbewahrten Objekte besonders kostbar erscheinen, sondern das gesamte Möbelstück an sich. Die englische Möbelbaukunst legt seit Jahrhunderten Wert darauf, Funktion und Ästhetik stilvoll miteinander zu vereinen. Dementsprechend ist auch die englische Vitrine nahezu ein Kunstwerk für sich. Die englischen Schaukästen sind als originale englische Stilmöbel aus den feinsten Hölzern wie Mahagoni, Eibe oder Nussbaum gefertigt und weisen detaillierte Schnitzereien und Intarsien auf. Sie sollen ein schönes Gesamtbild zaubern und einen würdigen Aufbewahrungsort für Sammlerstücke und Kostbarkeiten darstellen – und dies schafft die englische Vitrine in jeder Art ihrer Ausführung.

 

Display Cabinets und ihre Vielfalt: über Hängevitrinen und Co.

Unsere englischen Stilmöbel sind Nachbildungen bestimmter Möbelstücke aus bestimmten Epochen. Aus diesem Grund ist die Vielfalt der englischen Vitrinen enorm und jede einzelne weist einzigartige Merkmale auf. Daher kann man nicht von der einen klassischen englischen Vitrine sprechen, sondern nur einen Blick in diese Diversität gewähren.

Englische Vitrinen werden je nach Bauart unterschiedlich benannt. Allgemein als Display Cabinets, Display Cases oder Show Cases bezeichnet, wird noch zusätzlich zwischen Corner Cabinets (Eckvitrinen), Hanging Display Cabinets (Hängevitrinen), freistehenden Vitrinen, die von allen Seiten zu besichtigen sind, und den Wohnraumvitrinen, die eine zusätzliche Abstellfläche besitzen, unterschieden. Besonders praktisch unter allen Display Cabinets sind vor allem die Hängevitrinen und die Eckvitrinen. Der Vorteil dieser Möbelstücke ist, dass sie geringe Wohnfläche gekonnt nutzbar machen, ohne dabei an Ästhetik einzubüßen. Hängevitrinen und Eckvitrinen sind vielleicht nicht so pompös und zerren die Aufmerksamkeit auf sich, wie ausladende Wohnraumvitrinen oder die freistehenden Modelle. Sie sind jedoch eine Möglichkeit, Lieblingsstücke dezent in einem eleganten Möbelstück zu drapieren und ihnen so dennoch die Präsentation zu gewähren, die sie verdienen.

 

backend-corner-cabinet5ee0bdd8cb772

Ein klassisches Corner Cabinet.

 

Aber selbst innerhalb dieser Kategorien können sich die Display Cabinets unheimlich voneinander unterscheiden. Unter den freistehenden Vitrinen gibt es beispielsweise neben den sehr großen Modellen auch sehr kleine Ausführungen wie das Tee Kabinett, welches, wie der Name bereits verrät, zur Aufbewahrung des Teeservices des Hauses ausgelegt ist. Die englische Möbelbaukunst hat buchstäblich für jede Art der möglichen Verwendung eine Vitrine geschaffen, die den dazugehörigen Ansprüchen gerecht wird. Stellen Sie sich bei der Suche nach einer Vitrine daher folgende Fragen: Wie viel Platz steht zur Verfügung? Welche Stücke sollen ausgestellt werden? Welcher Stil passt zu ihrer Einrichtung?

 

Eine englische Vitrine – Als hochwertiges Stilmöbel oder doch lieber als originale englische Antiquität?

Eine weitere Frage, mit der Sie sich beschäftigen sollten, ist die nach dem Alter des gewünschten Möbelstücks. Auf chesterfieldmoebel.de finden Sie nämlich die englische Vitrine nicht nur als hochwertiges Stilmöbel, sondern auch als einzigartige originale englische Antiquität. Macht das Alter jedoch wirklich einen Unterschied?

Was die Qualität der Möbelstücke betrifft – nein! Unsere englischen Stilmöbel werden nach den Vorbildern der vergangenen Epochen angefertigt, in liebevoller Handarbeit und aus hochwertigen, massiven Hölzern. Daher zeichnen sie sich ebenfalls durch eine enorme Langlebigkeit und Robustheit aus. Diese Merkmale spiegeln sich auch im Alter einer originalen englischen Antiquität wieder. Dank der gekonnten Aufarbeitung unserer angebotenen englischen Antiquitäten werden auch die antiken Möbel Ihnen für sehr lange Zeit eine wahre Freude bereiten. Egal ob als hochwertiges Stilmöbel oder als originale englische Antiquität – eine englische Vitrine ist so oder so ein qualitativ hochwertiges und somit auch ein sehr nachhaltiges Möbelstück.

Der einzige essentielle Unterschied, der sich zwischen Stilmöbel und Antiquität befindet, liegt einzig und allein im nostalgischen Gefühl. Selbstverständlich weist eine originale englische Antiquität altersgerechte Spuren auf, doch diese tragen zu ihrer spürbaren Geschichtsträchtigkeit bei und verleihen ihr einen besonderen Charme. Antike Möbelstücke erzählen von Leben, die sich lange vor unserer Zeit abgespielt haben, und werden somit zu einem Schaustück für sich. Während eine englische Vitrine allgemein bereits ein Kunstwerk der englischen Möbelbaukunst darstellt, wird sie als Antiquität zu einem waschechten Zeitzeugen vergangener Epochen. So rücken Sie nicht nur Ihre Lieblingsstücke ins rechte Licht, sondern auch das Ausstellungsmöbel.

 

backend-Antiquitaet 

Altersbedingte Spuren an einer Antiquität.

 

Apropos rechtes Licht: Während eine Vielzahl der hochwertigen Stilmöbel bereits mit LEDs ausgestattet sind, um Ihre Ausstellungsstücke erstrahlen zu lassen, ist dies bei einigen originalen englischen Antiquitäten ebenfalls der Fall. Manch eine antike englische Vitrine wurde in ihrer Aufarbeitung zusätzlich mit einer praktischen Innenbeleuchtung ausgestattet. Und ist dies nicht der Fall, lässt sich diese in der Regel ganz einfach selbst anbringen.

Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Klicken Sie sich doch einfach mal durch unsere verschiedenen Kategorien: Stöbern Sie durch geschichtsträchtige Antiquitäten und hochwertige Stilmöbel. Welche Vitrine könnte Ihren Lieblingsstücken und Ansprüchen gerecht werden?

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
NEU

Lieferzeit ca. 6-8 Wochen

NEU

Lieferzeit ca. 6-8 Wochen

NEU

Lieferzeit ca. 6-8 Wochen

NEU

Lieferzeit ca. 6-8 Wochen

NEU

Lieferzeit ca. 6-8 Wochen