Vorkasse / Überweisung
Sofort Überweisung
Paypal
WIR BERATEN SIE GERNE: 02131 / 314 0 535

Was der mögliche Brexit für unser Sortiment englischer Chesterfield Möbel bedeutet

Großbritannien hat sich scheinbar entschieden: Das Vereinigte Königreich wird womöglich am 19. März 2019 aus der EU austreten. Eine solche Entscheidung bringt natürlich erhebliche Folgen mit sich, insbesondere für alle, die in irgendeiner Art mit den Briten kooperieren. Auch uns verbindet einiges mit der Insel und all ihren wunderbaren Spezialitäten. Eine dieser herrlichen Spezialitäten ist das echte englische Chesterfield Möbel. Vielleicht haben Sie, als Kunde, bereits ein solches englisches Chesterfield Möbel daheim, oder vielleicht haben Sie auch noch vor, eines bei uns, einem der führenden deutschen Chesterfield Händler, zu erwerben. In jedem Fall ist es uns ein Anliegen, Sie über die möglichen Folgen des Brexit für unseren Handel mit England aufzuklären. Zunächst einmal sei gesagt: Uns verbindet eine enge Freundschaft mit unseren zuverlässigen, fachkundigen Partnern vor Ort, an der wir festhalten werden. Unsere englischen Chesterfield Möbel  - und alle weiteren englischen Möbel, die wir Ihnen hier anbieten – werden wir weiterhin für Sie aus Großbritannien anliefern. Warum wir das tun und was das in Bezug auf den potenziellen Brexit bedeutet, erklären wir Ihnen nun gern ausführlicher.

 

Chesterfield Sofas aus England – wir legen Wert auf echte Chesterfield Qualität

Chesterfield Sofas aus England haben einen seit Jahrhunderten bestehenden Prestigewert. Seit jeher stehen die schönen Sitzmöbel für Komfort, Qualität und eine besondere optische Eleganz. Da die Chesterfield Qualität bekanntlich ihren Preis hat, gibt es heutzutage etliche Händler aus aller Welt, die das schöne Möbelstück kopieren. Sie verwenden dafür minderwertige Materialien oder weniger aufwendige – und somit weniger zuverlässige – Verarbeitungstechniken. Das Möbelstück kann somit wesentlich günstiger angeboten werden. Wer aber etwas mehr Geld in die Hand nimmt und echte Chesterfield Qualität erwirbt, der profitiert vom Prestige und von der besonderen Langlebigkeit, die für das Chesterfield Sofa so typisch sind. Worauf wir hinaus wollen: Als eines der führenden Unternehmen Deutschlands in Bezug auf Chesterfield Möbel legen wir großen Wert auf echte Chesterfield Qualität, auf traditionelle Herstellung nach englischer Art. Und diese traditionellen Chesterfield Sofas aus England bekommen wir eben nur in ihrer Heimat. Eine Handvoll großartiger Chesterfield Möbelbauer stellen dort in ihren Werkstätten die Möbel her, die Sie von uns gewohnt sind: Hochwertige und ästhetische Stücke. Wir haben in den vergangenen Jahren eine gute, freundschaftliche Beziehung zu diesen Experten aufgebaut, die wir nun weiterhin pflegen wollen, um nach wie vor nur das Beste für Sie anbieten zu können. Unsere Chesterfield Sofas aus England sind zu 90% handgemacht und werden auf Ihren individuellen Wunsch hin für Sie angefertigt. Das zeichnet uns aus und diesen Service wollen wir Ihnen nicht vorenthalten.

 

Konkrete Änderungen in Bezug auf unsere Chesterfield Polstermöbel und den Brexit

Wir werden also zugunsten der traditionellen Qualität und der besonderen Werte, die mit einem echten Chesterfield Polstermöbel einhergehen, nicht auf die Handelsbeziehungen mit Großbritannien verzichten. Das würde dann leider einige konkrete Änderungen mit sich bringen, die auch Sie als unseren geschätzten Kunden betreffen, falls der Brexit am 29. März tatsähclich durchgezogen wird. Da durch den möglichen Brexit, also den Austritt aus der Europäischen Union, die nützlichen Handelsabkommen der EU wahrscheinlich wegfallen, entstehen ähnlich komplizierte Vorgänge wie beim Handel mit Asien oder den Vereinigten Staaten. Zollkontrollen, Bürokratie und zusätzliche Steuern könnten uns nach dem Brexit einen freien Handel ershweren. Dadurch entstehen dann für uns zusätzliche Kosten, die uns wiederum dazu zwingen könnten, den Endpreis für das schöne Chesterfield Polstermöbel anzuheben. Auch die Lieferzeit wird sich nach dem Brexit mit wahrscheinlich verlängern. Wir bitten jetzt schon um Ihr Verständnis und Ihre Geduld, falls es wirklich so kommen sollte. Wir empfehlen Ihnen zudem, eine geplante Bestellung schnellstmöglich abzuwickeln, damit Sie Ihr feines Chesterfield Polstermöbel entsprechend schnell zu guten Bedingungen in Ihrem Zuhause empfangen können – für den Fall, dass es am 29. März tatsächlich zum britischen Austritt aus der EU kommt.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.