Vorkasse / Überweisung
Sofort Überweisung
Paypal
WIR BERATEN SIE GERNE: 02131 / 314 0 535

Vielfalt der Chesterfield Stühle: Chesterfield Bürostühle und Chesterfield Esszimmerstühle

Das erste Chesterfield Möbel überhaupt soll tatsächlich weder das berühmte Sofa noch der Sessel gewesen sein. Nein, das erste Chesterfield Möbel ist der Legende nach ein Stuhl. Der 4. Earl of Chesterfield, Lord Philip Stanhope, war ein wahrer Gentleman, der Komfort und Etiquette gleichermaßen schätzte und daher dem berühmten Möbeldesigner Robert Adam den Auftrag gab, einen Stuhl zu entwerfen, der für einen aufrechten Sitz sorgte und dennoch hochkomfortabel war, eines Gentleman würdig. Und Adam baute daraufhin das erste Chesterfield Möbel, einen Chesterfield Stuhl. Und um eben diese Möbel soll es heute gehen: Chesterfield Stühle in all ihrer Vielfalt. Von den Chesterfield Esszimmerstühlen bis hin zu den Chesterfield Bürostühlen ist heutzutage eine große Auswahl an Chesterfield Stühlen geboten. Die größte Variation findet sich bei den Chesterfield Esszimmerstühlen, da es hiervon viele klassische wie auch hochmoderne Formen gibt. Manche Chesterfield Esszimmerstühle sind nicht einmal mehr aus Leder, sondern aus Stoff. Die Vielfalt ist wirklich großartig!

 

Esszimmer im Chesterfield Stil: Chesterfield Küchenstühle in allen Varianten

Der klassische Stuhl im Chesterfield Stil hat eine aufrechte Rückenlehne und manchmal angedeutete Armlehnen, manchmal auch einfach gar keine. Er ist traditionell und vollständig mit hochwertigem Vollleder bezogen, vorzugsweise in Brauntönen oder in Schwarz. Heutzutage gibt es jedoch viele verschiedene Formen und Farben. Manche modernere Chesterfield Küchenstühle haben richtige, dünn gepolsterte Armlehnen. Manche sind aus Metall oder Holz gebaut und weisen nur an der Rückenlehne und auf der Sitzfläche eine Polsterung auf. Und wieder andere Stühle im Chesterfield Stil sind pompöser, etwas schwerer, mit einer hohen Lehne und Knöpfen auf der Sitzfläche, was man im Übrigen als „Buttonseat“ (Sitz mit Knöpfen) bezeichnet. Manche Chesterfield Küchenstühle haben eine durchgehend mit der Sitzfläche verbundene Rückenlehne, andere hingegen haben eine rundliche gepolsterte Rückenlehne im Chesterfield Stil, die durch Holzstreben mit dem Sitz verbunden ist. Dann gibt es noch Chesterfield Küchenstühle aus Samt oder aus Stoff und natürlich gibt es die Stühle heute in den verschiedensten Farben, wie auch die Sofas und Sessel.

 

Komfortabel arbeiten mit Chesterfield Bürostühlen: Captains Chair und Co

Eine besonders stilvolle und klassische Variante zum modernen Bürosessel sind die Chesterfield Bürostühle. Auch diese sind recht vielfältig. Ein Beispiel jedoch ist der klassische Captains Chair – der Kapitänsstuhl. Der Captains Chair stammt aus der Schifffahrt und wurde – wie schon der Name sagt – vom Schiffskapitän als Bürostuhl genutzt. Dieser ist auch eines Kapitäns würdig: Er ist sehr stilvoll, mit einer rundlichen Form, schicken Polstern, feinstem Holz und gut geschnitzten Holzstreben zwischen Lehne und Sitz. Oft sitzt der Captains Chair auf Rollen, aber nicht immer. Neben diesem bekannten und beliebten Exemplar gibt es eine Vielzahl weiterer Chesterfield Bürostühle: Sowohl auf Rollen, dafür aber ohne Armlehnen, mit Armlehnen, Rollen und hoher Lehne oder aber komplett ohne Rollen, aus Stoff oder aus Samt, und natürlich sind auch diese Bürostühle in verschiedensten Farben zu finden. Ob modern oder klassisch, der richtige Chesterfield Bürostuhl ist leicht gefunden.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.