Vorkasse / Überweisung
Sofort Überweisung
Paypal
WIR BERATEN SIE GERNE: 02131 / 314 0 535

So pflegt man Chesterfield Möbel richtig

Neben der Pflege spielt auch die Platzierung Ihrer Chesterfield Möbel eine wichtige Rolle. Setzen Sie Ihre Chesterfield Möbel sowie auch andere Ledermöbel nie direkter Sonnenbestrahlung aus. Auch Heizkörper sollten gemieden werden. Außerdem sollte der Raum genügend Luftfeuchtigkeit aufweisen. Wenn Sie all diese Tipps beachten, werden Sie noch lange Freude an Ihren Chesterfield Möbeln haben. Wir geben Ihnen aber noch ein paar wichtige Dinge mit auf den Weg, die Sie beim Kauf von Ledermöbeln beachten sollten.

Generell gilt es bei Ledermöbeln folgende Dinge vorab zu klären: Leder ist nicht gleich Leder. Und so wird bei der Herstellung von Ledermöbeln kein einheitliches Leder verwendet. Zu viele Lederarten überschwemmen mittlerweile den Möbelmarkt. Daher der Tipp: Schauen Sie genau hin, was Sie kaufen. Von hochwertigen Vollledern bis zu beschichteten Spaltledern oder Kunstleder ist alles dabei.

Leder unterscheidet sich in erster Linie durch drei wichtige Verfahren. Diese wiederum bestimmen die Preisklasse des Ledermöbels: das Gerbverfahren sowie die Herstellungs- und Färbverfahren. Für unsere Chesterfield Möbel im Shop verwenden wir bestes Rinderleder aus Italien. Dabei handelt es sich ausschließlich um hochwertiges gegerbtes Vollleder! Beim Spannen des Vollleders wird seine Beschaffenheit besonders deutlich: robust, stark und glatt. Und genau so sollte es sein. Ein echtes Chesterfield Möbel besteht nämlich nur aus hochwertigem Vollleder. Wünschen Sie eine andere Farbe Ihres Chesterfield Möbels, so wird das Vollleder in Farbe getränkt bis es die Farbe aufnimmt. Eines ist aber auch hier deutlich: Das angewendete Färbverfahren ist schonend und greift das Vollleder Ihres Chesterfield Möbels in keiner Weise an.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.