Vorkasse / Überweisung
Sofort Überweisung
Paypal
WIR BERATEN SIE GERNE: 02131 / 314 0 535

Eine stilvolle Einrichtung mit eleganten Chesterfield Möbeln

Schon lange wurden elegante Chesterfield Möbel für eine hochwertige und stilvolle Einrichtung verwendet. Damals wurden Chesterfield Möbelstücke daher besonders gerne u.a. in Gentlemen's Clubs in aller Welt zur stilvollen Einrichtung eingesetzt. Dort wurden beispielsweise bei einem Glas gutem Whiskey gemütliche Abende verbracht. Heutzutage sind Chesterfield Möbel aus vielen Haushalten nicht mehr wegzudenken. Denn auch im modernen Einrichtungsdesign sind Chesterfield Möbelstücke beliebt. Ob modern oder traditionell eingerichtet  im Wohnzimmer ist ein jedes Chesterfield Möbelstück ein wahrer Hingucker. Die meisten haben auf ihren Chesterfield Möbeln ihren ganz persönlichen Lieblingsplatz! Ferner ist es üblich, dass auf die Rückseite eines Chesterfield Sessels ein Beistelltisch gestellt wird, auf dem beispielsweise Gläser platziert werden. Auch diverse Whiskys oder Gins mit Eiswürfelbehältern werden gerne auf dem Beistelltisch positioniert. Durch den praktischen Beistelltisch kann sich der Gast im Handumdrehen mit Drinks versorgen. Meist ähnelt die Sitzecke einem offenen Rechteck, welches aus Sesseln, Sofas sowie gepolsterten Fußbänken besteht und auch heute noch ist diese Anordnung sinnvoll. Damals war das Beheizen mit Kaminen üblich und die eleganten Chesterfield Möbel wurden stets in Richtung Kamin angeordnet. Denn früher war es wichtig, dass man nah an der „Feuerstelle“ saß, um sich warm zu halten. Zudem wurden zwei Chesterfield Sessel häufig seitlich vom Kamin platziert werden. Besitzt man keinen Kamin, machen sich die eleganten Chesterfield Möbel natürlich trotzdem in jedem Wohnzimmer gut und sind darüber hinaus überaus bequem.


Bei dem Kauf von Chesterfield Möbelstücken entscheiden Sie sich für hochwertige Möbel mit Tradition


Bis in das 14. Jahrhundert war ein großer Wohnbereich, welcher sowohl Wohn- als auch Esszimmer miteinander verbunden hat, üblich. Dies wird seit den 1970er Jahren hierzulande als Trend angesehen. Diese Raumgestaltung ist besonders praktisch – denn so kann man sich nach dem Essen direkt auf die Chesterfield Möbelstücke setzen und den Tag ausklingen lassen. Doch nicht nur Wohn- und Essbereich wurden miteinander verbunden, sondern auch Wohn- und Arbeitszimmer. Durch diese Aufteilung befindet man sich auch im Büro durch das Platzieren der hochwertigen Möbel in einer schönen Umgebung. In solch großen Räumen lassen sich mehrere „Zentren“ schaffen. So kann ein großer Schreibtisch zum Beispiel direkt hinter das Chesterfield Sofa gestellt werden und das Chesterfield Möbelstück wird damit sinnvoll in den Raum integriert. Bei kleineren Räumen bietet sich an, die hochwertigen Möbel platzsparend im Raum anzuordnen. Meist sind dabei elegante Chesterfield Sofas der Mittelpunkt und daher das Herzstück des Interieurs. Gestalten Sie mit Chesterfield Möbelstücken Ihre Räume und genießen Sie entspannte Abende auf den komfortablen englischen Sitzmöbeln.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.