Vorkasse / Überweisung
Sofort Überweisung
Paypal
WIR BERATEN SIE GERNE: 02131 / 314 0 535

Nie war Eskapismus stilvoller – Antikes Bücherregal und Chesterfield Ohrensessel

Es gibt Möbelstücke, die sind einfach füreinander geschaffen. In früheren Artikeln dieses Blogs haben wir schon über die vielen Varianten berichtet, Chesterfield Möbel untereinander zu kombinieren. Doch Chesterfield Möbel schließen auch mit solchen Möbeln optisch harmonische Freundschaften, die auf den ersten Blick ganz anders sind. Das gilt beispielsweise für ein antikes Bücherregal in Kombination mit einem Chesterfield Ohrensessel. „Warum gerade ein Chesterfiel Ohrensessel?“ werden Sie nun vielleicht fragen. Ganz einfach, weil dieses Möbelstück eine Besonderheit besitzt, die schon im Namen hervorsticht. Die Ohren dienen nämlich dazu, den Sitzenden von seiner Umwelt abzuschirmen und so das Gefühl von Privatsphäre und Ungestörtheit zu vermitteln. Gäbe es einen besseren Weg, diesen Gefühlen zu frönen, als ein antikes Bücherregal mit Reihe um Reihe spannender Bücher? Auf jeden Betrachter wirken ein antikes Bücherregal und ein Chesterfield Ohrensessel optisch maximal stilvoll und harmonisch, doch für Sie leisten sie mehr als das. Die Möbel sind eine einsame Insel der Fantasie, ein Ort des Rückzugs und eine Energiequelle, um den im Alltag strapazierten Akku wieder aufzuladen. Die wahre Wirkung einer Einrichtung erschließt sich also nicht immer auf den ersten Blick.

 

Ein seriöses Gespann – Chesterfield Schreibtischstuhl und antiker Schreibtisch

Ein weiteres Beispiel für eine segenreiche Verbindung zweier Möbelstücke ist ein antiker Schreibtisch in Kombination mit einem Chesterfield Schreibtischstuhl. Ein antiker Schreibtisch, beispielsweise in edlem Mahagoni- oder Nussbaumholz, stellt eine absolute Bereicherung für jedes Büro dar, beeindruckt Kunden wie Mitarbeiter und zeugt von Stil und Seriosität. Befindet sich an seiner Frontseite noch ein Chesterfield Schreibtischstuhl, vervielfacht sich dieser Effekt, egal, ob man dessen Leder in einem passenden, eleganten Rot- oder Braunton, oder bewusst kontrastierend in einem inspirierenden Grün oder idyllischen Weiß wählt. Sollte ein antiker Schreibtisch auch mit einer ungewöhnlichen Größe glänzen, ist das kein Problem, denn den Chesterfield Schreibtischstuhl gibt es auch mit Rollen. Dadurch ist jede Ecke des Schreibtischs mühelos und blitzschnell erreichbar. Ein antiker Schreibtisch in Kombination mit einem Chesterfield Schreibtischstuhl vereint die Tugenden, die auch in der Geschäftswelt unabdinglich sind: Beständigkeit gepaart mit Flexibilität.

 

Ablegen oder Aufsteigen – Chesterfield Hocker und antikes Bücherregal

Im ersten Absatz wurde beschrieben wie gut ein Chesterfield Ohrensessel funktioniert, wenn sich ein antikes Bücherregal in der Nähe befindet. Diese Nähe ist aber natürlich keine Grundvoraussetzung. Wenn ein Chesterfield Ohrensessel direkt neben dem Regal nicht gut wirkt oder schlichtweg der nötige Platz fehlt, gibt es eine kleinere, nicht minder hochwertige Alternative: ein Chesterfield Hocker. Aber was macht ein antikes Bücherregal zum idealen Bindungspartner für einen Chesterfield Hocker? Nun, zum einen kann man spontan auf den Hocker steigen, um die höher gelegenen Regalteile zu erreichen. Man kann auf dem Hocker Dinge ablegen und so Bücher umsortieren. Man kann natürlich auch auf dem Hocker sitzen, um Beispielsweise die Klappentexte von Büchern zu studieren, die man lange nicht mehr gelesen hat. Da er logischerweise keine Lehne besitzt, empfiehlt sich zum längeren Sitzen vielleicht ein anderes Möbel, aber der Chesterfield Hocker ist immer dann ideal, wenn es darum geht, spontan zu agieren. Als beigestellter Partner für ein antikes Bücherregal übernimmt der Chesterfield Hocker also mehrere Funktionen gleichzeitig: Ablagetisch, Leiter, temporärer Sessel und optische Ergänzung. Wenn diese Verbindung zweier Möbel nicht ideal ist, welche ist es dann?

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.