Liebe Kunden ,

wir sind jeden Tag von 10-17.00 Uhr telefonisch zu erreichen und beraten Sie gerne , auf Wunsch senden wir Ihnen Lederproben zu und geben zu jedem Möbel ausführlich Auskunft.
Rufen sie an unter 02131 3140535 oder schreiben uns info@chesterfieldmoebel.de
Sie erreichen uns auf Facebook
Vorkasse / Überweisung
Sofort Überweisung
Paypal
WIR BERATEN SIE GERNE: 02131 / 314 0 535
Filter schließen
Filtern nach:
Tags
Heutzutage sind Home-Office Möbel gefragter denn je. Da wir im Allgemeinen viel mehr Zeit Zuhause verbringen und viele Menschen im Home-Office tätig sind, ist es umso wichtiger, eine Atmosphäre zu schaffen, in der man sich wohlfühlt. Dafür sind entsprechende Home-Office Möbel für die Organisation, Strukturierung sowie einen angemessenen Komfort im Home Büro unabdingbar. Der englische Stil ist bekannt für seine klassische Eleganz und birgt vielseitige Konzepte zur Einrichtung eines englischen Büros. In etwa ein praktischer, englischer Sekretär erleichtert die Organisation von Schreibutensilien und die Ordnung Ihrer Dokumente. Englische Sekretäre gibt es dabei in den unterschiedlichsten kunsthistorischen Stilen. Darüber hinaus sind die eleganten Chesterfield Möbel vielseitige Möglichkeiten für die Einrichtung Ihres Büros – egal, ob Zuhause, oder an Ihrem Arbeitsplatz an Ihrer Arbeitsstelle. Allgemein gilt: Ordnung allein schafft nicht eine hinreichend wohnliche Atmosphäre. Erwiesenermaßen steigert eine ästhetische Umgebung nicht nur unser Wohlbefinden, sondern auch unsere Produktivität. Daher ist die Einrichtung einer gemütlichen und dekorativen Atmosphäre sehr hilfreich für Ihren Arbeitsplatz! Chesterfield Möbel bringen dabei diverse Vorteile mit sich, auf die wir in den folgenden Abschnitten eingehen. Eines nehmen wir jedoch vorweg: Chesterfield Möbel für die Einrichtung Ihres Büros im englischen Stil sind variationsreich und stets elegant!
Möbel Antiquitäten im britischen Stil gibt es in den unterschiedlichsten Variationen. Von klassischem Design bis hin zu moderneren Varianten ist hier für jede/n Möbel-Liebhaber/in etwas Geschmackvolles dabei! Die Chesterfield Samt Couch ist für solch eine moderne Interpretation ein hervorragendes Beispiel. Die stilvollen Chesterfield Möbel assoziieren die meisten mit einem klassisch-eleganten Lederbezug. Chesterfield Polstermöbel zeigen sich allerdings mit ganz unterschiedlichen Bezügen. Daher thematisieren wir heute ein Chesterfield Design, welches absolut im Trend liegt: die Chesterfield Samt Couch. Früher wurden Chesterfield Polstermöbel übrigens üblicherweise mit edlen Stoffbezügen hergestellt. Dabei besaßen die Stoffe häufig üppige Ausschmückungen im Muster, wie in etwa dekorative Ornamente. Allgemein bieten Chesterfield Möbel einen großen Variationsreichtum an Stoffmustern, Farben und allgemein in der Wahl des Stoffes. Blumen-Details oder Stoffe mit verschiedenfarbigen Streifen fand man häufig auf den edlen Möbelstücken im englischen Stil. Auch klassische creme-Farbtöne waren stets beliebt und verkörpern königlichen Anmut. Damals waren die hochwertigen englischen Möbel eher nur bei Wohlhabenden zu finden. In Einrichtungen wie Gentlemen’s Clubs, Palästen sowie den Gemächern von Adeligen sah man die Möbel im englischen Stil üblicherweise. Die antiken Möbel sind auch heute noch eine Investition, doch sie sind es garantiert wert. Chesterfield Möbel sind im Vergleich zu damals für den Privatgebrauch erschwinglicher geworden, sodass sie nun glücklicherweise auch für die persönliche Einrichtung genutzt werden und durch ihren hohen ästhetischen Wert dauerhaft beliebte Antiquitäten geworden sind. Einen Vorteil von hochwertigen Antiquitäten wie den Chesterfield Polstermöbeln sollte man auf keinen Fall außer Acht lassen: ihre besondere Langlebigkeit und Robustheit bei angemessener Pflege und Standortwahl! Vergleicht man also die originalen Chesterfield Möbel mit der zeitgenössischen, minderwertigen Ware aus der Massenproduktion, so fällt auf, dass die Billig-Möbel ständig ersetzt werden müssen. So werden die günstigen Möbel regelmäßig ausgetauscht – Chesterfield Möbel hingegen leisten ganze Jahrzehnte lang treue Dienste. Sucht man also nach einem Möbelstück, welches man lange Zeit nutzen möchte, so sind hochwertige Produkte wie die klassischen Chesterfield Möbel die Investition absolut wert. Die Chesterfield Samt Couch ist auch für den erstklassigen Komfort von Chesterfield Möbeln ein absolut geeignetes Beispiel.
Bei uns finden Sie eine große Auswahl an englischen Möbeln. Egal, ob Sie Stühle, Sessel, Sofas oder Hocker suchen, bei uns werden Sie fündig. Doch häufig sucht man nach Möbeln, die bestimmte Maße haben. Denn entweder hat man nur begrenzten Platz oder man sucht beispielsweise Stühle, die zum Esszimmertisch passen. Umso schöner ist es, wenn man Ledermöbel nach Maß kaufen kann. Ledermöbel nach Maß eignen sich nicht nur, um Möbel in der passenden Größe zu bekommen, sondern um auch individuelle Möbel zu erhalten. Denn neben dem Maß, kann man auch die Farbe, Ledersorte und Holzart individuell gestalten. Sie sehen also ein Sofa, welches Ihnen gefällt, aber die Farbe passt nicht zu Ihrem Einrichtungsstil? Dann können Sie die Farbe des Sofas nach Ihren Wünschen auswählen und müssen nicht zu einem anderen Sofa greifen. Sie können sich einzigartige englische Möbel nach Ihren Vorlieben erstellen. Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, dann schauen Sie doch in unserem Onlineshop nach oder kontaktieren Sie uns telefonisch und erstellen Sie Ledermöbel nach Maß und somit individuell nach Ihrem Geschmack.
Es macht doch immer Spaß, wenn man sein zu Hause neu einrichten kann. Natürlich ist es am wichtigsten, dass alles optisch zu einander passt und man sich wohlfühlt. Aber trotzdem sollte man den Komfort und die Qualität der Möbel nicht vernachlässigen. Und besonders dann nicht, wenn es um Sitzmöbel geht. Denn der Griff zu billigen Sitzmöbeln kann mehr Schaden anrichten, als Sie denken. Die Möbel sind weder langlebig, noch tun sie Ihrem Rücken gut. Um das zu vermeiden, sollten Sie zu qualitativ hochwertigen Sitzmöbeln greifen. Diese garantieren Ihnen nicht nur eine lange Nutzung, sondern auch ein bequemes Sitzen. Wenn Sie auf der Suche nach Esszimmerstühlen sind, dann handelt es sich nicht immer um eine schnelle und entspannte Suche. Denn Komfort, Design und die Qualität spielen hier eine große Rolle. Und auch die Verfügbarkeit der Mengen ist nicht unwichtig. Oft findet man einen bestimmten Esszimmerstuhl so schön, aber dann gibt es ihn nur im Set. Wenn Ihnen all diese Faktoren wichtig sind, dann sollten Sie sich die Chesterfield Esszimmerstühle mal genauer anschauen. Die englischen Sitzmöbel bieten Ihnen eine hohe Qualität und Komfort. Außerdem können Sie die Stühle alle einzeln kaufen und Sie sind nicht an Sets gebunden. Falls Sie aber mehrere Stühle benötigen, bieten wir Ihnen natürlich auch Sets der Chesterfield Esszimmerstühle an. Die Chesterfield Esszimmerstühle werden alle in England von erfahrenen Möbelbauern nach traditionellen Techniken hergestellt. Es wird viel Wert auf die saubere Verarbeitung und die detaillierte Arbeit gelegt und deshalb besteht bei den englischen Sitzmöbeln auch eine aufwendige Holzarbeit. Zudem werden ausschließlich hochwertige Materialen, wie Massivholz für den robusten Rahmen und Anilin Leder für die Lederpolster verwendet. Die Chesterfield Esszimmerstühle sind sehr rustikal und passen somit perfekt in den Landhausstil. Mit diesen englischen Sitzmöbeln können Sie ganz leicht eine gemütliche Atmosphäre zaubern und trotzdem eignen sie sich perfekt für eine stilvolle Einrichtung.
Chesterfield Möbel sind klassische Polstermöbel, welche für unvergleichliche Eleganz und Stilbewusstsein stehen. Ähnlich wie die komfortablen Chesterfield Polstermöbel, schaffen antike Kamine eine wohnliche und stilvolle Atmosphäre. Der angenehme Duft und der beruhigende Klang von knisterndem Feuer verstärken den Effekt der Geborgenheit eines Kaminzimmers. Auch die angenehme Wärme, die von einer Feuerstelle im eigenen Heim ausgeht, ist natürlich ausschlaggebend für solch ein gemütliches Ambiente. Durch die besondere Geborgenheit, die so eine Umgebung schafft, sind antike Kamine dauerhaft beliebte Antiquitäten. Schon im antiken britischen Wohnzimmer war der antike Kamin das Herzstück des Raumes. Dies äußert sich besonders dadurch, dass Möbelstücke entweder direkt vor dem Kamin platziert oder um den eleganten Kamin herum positioniert wurden. So wurde der Raum nicht nur optisch geschmackvoll eingerichtet, sondern auch sinnvoll – da durch diese Ausrichtung des Interieurs die Wärme, welche von dem Kamin ausgeht, am besten genossen werden konnte. So richteten sich zusätzlich die Symmetrie der Möbel sowie die Platzierung der Dekorationen nach dem Standort des Kamins. Durch diese sinnvolle Platzierung des Mobiliars konnte man nach anstrengenden Tagen gemütlich vor dem Kamin entspannen und bei diesem äußerst eleganten Anblick träumerisch den Alltag ausklingen lassen. Chesterfield Möbel boten sich dazu damals wie auch heute perfekt für die Komplettierung des Kaminraumes an. Da sie einen besonderen Komfort bieten und absolute Möbel-Klassiker sind, untermalen sie die Eleganz und Wohnlichkeit der Atmosphäre eines stilvollen Kaminzimmers.
Mit den Anforderungen der Gegenwart ändern sich auch die Trends in der Gestaltung des Wohnraumes. Ein gesteigertes Bewusstsein für Klima und Umwelt tragen zu einem bewussteren Konsum bei. Nachhaltigkeit und Qualität haben bei Kaufentscheidungen einen neuen Stellenwert erhalten, ein Bezug zur Natur ist ebenfalls gerne gesehen. Aus diesen Ansprüchen ist beispielsweise der Wohntrend 2020 hervorgegangen – Modern Living – der Natürlichkeit mit Minimalismus stilistisch verbindet. Ein weiterer Trend ist allerdings auch, geringe Wohnfläche so effizient wie möglich zu nutzen. Nicht ohne Grund erleben Wohnkonzepte wie Tiny Houses aktuell einen Boom. Wir wollen Ihnen deshalb ebenfalls praktische Einrichtungsideen für wenig Wohnfläche an die Hand geben. Denn wenig Stellplatz bedeutet nicht, dass Sie zwangsläufig auf eine stilvolle Einrichtung verzichten müssen. Ein hervorragendes Beispiel ist das Chesterfield Sofa mit Bettfunktion. Warum gerade die Chesterfield Bettcouch die Ansprüche der Moderne bestens erfüllt, wollen wir Ihnen in diesem Beitrag zeigen.
Chesterfield Möbel sind der Inbegriff der englischen Möbelbaukunst schlechthin. Seit dem späten 18. Jahrhundert sind sie ein kaum wegdenkbares Element der englischen Wohnkultur – ein zeitloses Element, das nach wie vor für Prestige, Intellekt und Noblesse steht. Vor allem in englischen Einrichtungen, die eine klassische Gentlemen Ästhetik versprühen, werden Chesterfield Möbel als Herzstücke des Interieurs genutzt. Mittlerweile finden sich Chesterfield Sofa und Chesterfield Sessel aber auch in modernen Einrichtungen wieder – obwohl es sich beim Chesterfield Design um einen eher klassischen Stil handelt, der sich in den vergangenen 250 Jahren kaum gewandelt hat. Und doch funktioniert die Kombination aus Chesterfield Möbeln und modernen Elementen sehr gut. Insbesondere deswegen, weil original „Chesterfield“ den Ansprüchen des Modern Living mehr als gerecht werden.
Unser Onlineshop chesterfieldmoebel.de ist vor allem für das vielfältige Sortiment rund um Chesterfield und Art déco Stilmöbel bekannt. Unsere Möbel werden getreu der antiken Vorbilder nachgebaut – von Hand mit traditionellen Techniken. Das macht sie nicht nur hochwertig und langlebig, sondern auch sehr authentisch. Wussten Sie aber, dass Sie bei uns auch echte Originale finden können? Auf chesterfieldmoebel.de können Sie ebenfalls Antiquitäten online kaufen – ganz sicher und bequem.
Der elegante Sekretär-auch Schreibschrank genannt-ist ein Möbelstück mit praktischen Fächern und Schubladen, sowie einer meist klappbaren Schreiboberfläche.
Ursprünglich aus dem Kabinettschrank weiterentwickelt, ist der funktionale Sekretär, im Gegensatz zum Stehpult, hauptsächlich für den privaten Nutzen bestimmt.
Wer kennt es nicht? Der Umzug ist geplant und man muss sich so langsam neue Möbel kaufen, um seinen Wohnraum passend einrichten zu können. Oder man hat den alten Einrichtungsstil satt und man möchte seiner Wohnung einen neuen Stil verpassen. Dann kommt die Frage auf, für welchen Einrichtungsstil man sich denn jetzt entscheiden soll. Die Antwort darauf ist nicht leicht, denn die Auswahl an Einrichtungsstilen ist sehr groß. Viele möchten auf Komfort nicht verzichten und wollen eine gemütliche Wohnung haben, in der sie sich richtig wohlfühlen können. Doch heutzutage sind die Faktoren Eleganz und Modernität schon für viele genauso wichtig und deshalb wird oft nach der perfekten Kombination gesucht. Dazu eignet sich der Art déco Stil sehr gut. Sie können Ihre gemütliche Wohnung perfekt mit verschiedenen Art déco Möbeln aufwerten. Dieser Einrichtungsstil ist nicht nur sehr elegant, sondern auch sehr modern und ohne viel Schnick Schnack. Somit passen Art Deco Möbel in fast jede Wohnung und lässt sie direkt eleganter wirken.
Chesterfield Polstermöbel ist ein Begriff, der mit Eleganz und Hochwertigkeit verbunden wird. Diese Assoziation ist nachvollziehbar, beschäftigt man sich mit der hohen Qualität der englischen Möbel. Antike Sofas wie die hochwertigen Chesterfield Möbel besitzen eine unvergleichliche Robustheit und laden zu gemütlichen Stunden Zuhause ein. Heute gehen wir den Hintergründen der hohen Qualität der englischen, antiken Sofas nach. Zunächst sollte man die Bauweise der eleganten Polstermöbel beachten: denn diese wurden mittels traditioneller Handwerkskunst hergestellt. Der hohe Qualitätsanspruch, dem unsere antiken Chesterfield Möbel gerecht werden, ist allerdings auch in Stilmöbeln gegeben, da sie gleichfalls liebevoll von Hand in England gebaut werden. Mehr zu Stilmoebeln erfahren Sie im nächsten Abschnitt. Doch nun zurück zu den Chesterfield Antiquitäten: wodurch wird ferner eine solch hohe Qualität erzielt? Ganz klar: durch die Verwendung der hochwertigen Materialien! So wurden antike Sofas wie die Chesterfield Sofas mit den besten Massivhölzern hergestellt. Massives Eichenholz oder hochwertiges Mahagoni Holz waren für den Bau der antiken Sofas absolut gefragt. Gerade das robuste Mahagoni Holz bringt einige Vorteile mit sich: denn es bietet ein breites Spektrum an geschmackvollen Holzmaserungen. Ferner besitzt Mahagoni Holz ein großes Repertoire an Farbtönen. Suchen Sie nach Fotos von dem Massivholz, so wird Ihnen dies sofort ins Auge fallen. Die polierten Oberflächen der Massivholzmöbel aus Mahagoni sprechen mit ihrem edlen Glanz für sich. Sie sorgen beispielsweise bei einer antiken, kleinen Kommode oder antiken Sekretären aus Mahagoni durch ihre individuelle Patina für den ganz besonderen Charme, der antike englische Möbel so besonders macht. Doch auch unsere britischen antiken Sofas wie die Bestseller Chesterfield profitieren von der Verwendung solch massiver Hölzer. Neben den hochwertigen Holzarten wurden für den Bau der britischen Möbel ferner auch hochwertige Stoffe/Lederarten sowie Buttons (Knöpfe) verwendet. Daher sind die antiken Möbel aus Großbritannien ein Gesamtkunstwerk aus hochwertigen Materialien und traditioneller Handwerkskunst, die sich heute noch sehen lässt!
Der antike Sekretär ist ein überaus praktisches Möbelstück, von dem wir heutzutage ganz besonders profitieren, da er ein wahres Organisationstalent ist. Daher widmen wir uns heute zunächst der interessanten Geschichte zur Entstehung des praktischen Sekretärs. Definiert wird diese praktische Möbel Antiquität als Möbelstück, welches Schubladen und Fächer mit und ohne Türen sowie eine Schreibfläche enthält. Man kann ihn leicht von einem klassischen, antiken Schreibtisch unterscheiden, da er auch oberhalb und hinter der Schreibfläche Fächer enthält. Zudem ähnelt er rein optisch ebenfalls einem Schrank oder auch einer Kommode, da bei einigen Modellen die Schreibfläche einklappbar oder gar mit einer Art Rolladen verdeckt werden kann. Zu besonderer Popularität gelangte der antike Sekretär zur Zeit des Biedermeier und allgemein zu der Zeit des 18. und 19. Jahrhundert. Der gravierende Unterschied zum Stehpult war bei der eleganten Möbel Antiquität, dass er für den privaten Gebrauch, also die Organisation der privaten Papierarbeiten bestimmt war. Ferner entwickelte sich der praktische Sekretär aus dem Kabinettschrank. Dabei waren die ersten Exemplare angelehnt an eine Kommode oder einen Schrank und im Laufe der Zeit ähnelte der Sekretär ebenfalls einem Tisch mit Aufsatz. Natürlich bestimmte die jeweilige kunsthistorische Epoche den Stil des Möbelbaus und somit auch die Gestaltungselemente des Sekretärs. Schnell erkennt man an der Vielzahl der Funktionen der antiken Sekretäre und auch heutiger Exemplare, dass das Möbelstück für eine Vielzahl von Bedürfnissen bestimmt war. Zunächst waren Sekretäre eher kompakte Möbelstücke, im Laufe der Zeit wurde das Design zum Ende des 18. Jahrhunderts eher leichter. So war die Gestaltung der Basis zunächst eher massiv, doch im Laufe der Zeit wich das massive Design aufwändig und gar fantasievoll gestalteten Füßen. Daher erinnerte der Sekretär zunächst an eine Kommode, doch im Laufe der Zeit nahm er eher die Gestalt eines Tisches an. Fächer und Schübe konnten mit einem hinter einem im Viertelkreis geführten Rolladen verborgen werden und eine ausziehbare Schreibplatte war auch üblich. Den Bereich mit im Viertel- oder Halbkreis geführten Rollladen und ohne Aufsatz nannte man „Zylinderbureau“, welches nach 1760 der bedeutendste Teil der Pariser Tischlerkunst wurde. Ein weitere, ausgefallene Erfindung im französischen Möbeldesign waren Damenschreibtische, welche Mosaikarbeiten und weitere aufwändige Ausschmückungen enthielten, bei denen allerdings keine Ablagen oder Schubladen vorhanden waren. Diese Möbelstücke dienten daher zwar ihrem Zweck, waren allerdings auf eine bestimmte Funktion begrenzt. Ganz im Gegenteil verhielt es sich mit dem praktischen Sekretär, welcher durch seine vielen Funktionen dauerhaft überzeugen und in die Möbelgeschichte als bedeutende Möbel Antiquität einging.
1 von 18