Vorkasse / Überweisung
Sofort Überweisung
Paypal
WIR BERATEN SIE GERNE: 02131 / 314 0 535
Filter schließen
Filtern nach:
Tags
Das Büro bietet, richtig eingerichtet, einen wichtigen Arbeitsraum mit der passenden Atmosphäre um sich ein paar Stunden zurückzuziehen und sich zu konzentrieren. Ob das nun im eigenen Haus oder in seiner Firma ist, die Einrichtung macht da viel aus. Um die passende Atmosphäre zu erschaffen ist Komfort wie auch das Aussehen wichtig, und diese Kombination findet man erstaunlich oft bei englischen Antikmöbeln oder Chesterfield Möbeln. Der englische Einrichtungsstil verbindet häufig Qualität, Eleganz und Komfort, deswegen ist es naheliegend einen so wichtigen Raum mit englischen Antikmöbeln auszustatten. Normalerweise sind Chesterfield Möbel typisch für Lounge, Wohnzimmer oder Foyer, aber es gibt viele Größen und Varianten der Chesterfield Möbel, welche es erlauben, ein Büro mit den sonst so untypischen Büromöbeln zu versehen. Diverse Chesterfield Möbel oder auch andere englische Antikmöbel finden sie online bei www.chesterfieldmoebel.de!
Britische Sessel sind bereits gut dafür bekannt besonders bequem zu sein. Heute stellen wir Ihnen den Chesterfield Recliner vor. Den Namen hat der britische Sessel vom englischen Verb „to recline“, übersetzt also „zurücklehnen“, und der Name ist Programm! Das besondere am Chesterfield Recliner ist, dass er auf den ersten Blick wie ein normaler Chesterfield Sessel aussieht, sich aber zu einem bequemen Fernsehsessel umfunktionieren lässt. Charakteristisch für den Chesterfield Recliner sind die zurückklappbare Lehne und die ausklappbare Fußstütze. Der britische Sessel ist ebenfalls ein Klassiker der britischen Einrichtungskunst und seit 1870 nicht mehr aus den typisch britischen Wohnzimmern wegzudenken. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann schauen Sie doch gerne bei www.chesterfieldmoebel.de um Ihren Chesterfield Recliner oder einen anderen tollen britischen Sessel auszusuchen!
Mit diesem englischen Möbelstück konnte man noch nie etwas falsch machen: Das englische Ledersofa. Nicht nur, dass das englische Ledersofa für Qualität und zeitloses Design steht, sondern auch für eine große Vielfalt. Neben den klassischen englischen Ledersofas gibt es auch eine ganz besondere Kategorie: Chesterfield Sofas. Dazu kann man das imposante Chesterfield Ecksofa zählen. Das stilvolle Chesterfield Ecksofa ist durch seine Größe in jedem Raum sofort präsent und ein echter Blickfang. Wie auch das klassische Englische Ledersofa ist das Chesterfield Ecksofa bequem, robust und sehr komfortabel. Es lädt zu einem gemütlichen Abend vor dem Fernseher oder einem Abend mit vielen Freunden ein, denn ein weiterer Vorteil welcher das Chesterfield Ecksofa bietet sind die vielen Sitzgelegenheiten.
Viele unserer Blogberichte handeln von der stilvollen und edlen Wirkung, die Chesterfield Möbel vor allem in der Ruhe und dem Komfort entfalten. Doch in dem heutigen Bericht machen wir ausnahmsweise mal Schluss mit der gediegenen Ruhe! Was wäre das Leben schließlich ohne gelegentliche Feiern und Feste? Doch keine Sorge - auch dort müssen Sie keineswegs auf Chesterfield Möbel oder andere edle Stil- und Antikmöbel verzichten. Begleiten Sie uns auf einen Drink an die Stateroom Bar und erfahren Sie, mit welchen Möbeln Ihre nächste Feier für alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis wird.
Oft berichten wir in diesem Blog von den zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten verschiedener Chesterfield Möbel untereinander. Doch Chesterfield Möbel gehen auch mit anderen Möbelstücken segenreiche Symbiosen ein, von der beide Seiten profitieren. Ob eine abgeschottete Insel der Fantasie, ein ebenso beständiger wie flexibler Arbeitsplatz oder ein Vielzweck-Möbel, das erst in Kombination richtig aufblüht: all dies sind Beispiele für eine Freundschaft zwischen Chesterfield-Möbeln und anderen Antik- oder Stilmöbeln. Lesen Sie mehr darüber in unserem heutigen Artikel:
Oft werden Chesterfield Sessel und Lehnstühle vor allem in Kombination mit einem Chesterfield Sofa betrachtet, doch die bequemen Einsitzer sind auch auf sich alleine gestellt wahre Alleskönner. Ob ruhiger Rückzugsort, beeindruckendes Lounge Highlight oder stabiles Dinnermöbel - Sessel und Lehnstühle sind vielfältiger einsetzbar, als man ihnen vielleicht auf den ersten Blick zutraut. Vielleicht reißt Sie dieser Artikel ja ausnahmsweise nicht vom, sondern gleich auf den nächsten Sessel:
Ein Chesterfield Möbel alleine stellt schon einen besonderen Schatz in jeder Einrichtung dar. Diese Wirkung vervielfältigt sich allerdings noch, wenn man es mit anderen Verwandten aus dem Chesterfield-Bereich kombiniert. Chesterfield Möbel wirken in Kombination miteinander auf beeinndruckende Weise - und oftmals besitzen sie sogar versteckte Talente, die man ihnen auf den ersten Blick nicht unbedingt ansieht. Mehr dazu in unserem heutigen Artikel.
Was kommt Ihnen als Erstes in den Sinn, wenn sie den Begriff "Chesterfield" hören? Vermutlich ein Sofa oder ein Sessel, richtig? Und das ist verständlich, denn diese beiden Möbelarten sind zu Recht allseits bekannte und beliebte Klassiker. Aber was ist mit dem Chesterfield Stuhl? Mit genau so viel Stil und Komfort wie seine "großen Geschwister", stellt er in vielen Räumen die perfekte Ergänzung dar - zum Beispiel im Esszimmer oder Büro! Falls Sie bei Ihrer Einrichtungsentscheidung also noch zwischen den Stühlen sitzen, könnte vielleicht unser heutiger Blogartikel Sie davon überzeugen, stattdessen auf den Stühlen Platz zu nehmen.
Es ist wie bei einer guten Freundschaft: Auch alleine kann man eine beeindruckende Persönlichkeit sein, die alle Augen im Raum verlässlich auf sich zieht, aber am besten wirkt man doch gemeinsam. So geht es auch Chesterfield Möbeln im Kombination mit Mahagoni oder Eibe Möbeln. Jede der drei Kategorien ist für sich genommen bereits ein optisches Highlight, aber warum auch hier gemeinsam alles besser wird, lesen Sie in unserem heutigen Artikel.
Jeder von uns hat sicher ein bestimmtes Bild im Kopf, wenn er an Chesterfield Sofas denkt: Ein Zweisitzer-Modell mit den berühmten Chesterfield Buttons verziert. Der Klassiker der Chesterfield Möbel, der sich zu Recht in vielen Haushalten findet. Aber wussten Sie auch, dass Chesterfield Sofas ganz anders können? Ob um die Ecke, zur Schlafgelegenheit umklappbar oder ins ausgedehnter Breite - hier zeigen wir Ihnen die ungeahnte Vielfalt der Chesterfield Sofas.
Im vielseitigen Feld der englischen Möbel, die vor allem durch Charme und hochwertige Materialien bestechen, wird besonders der Chesterfield Sessel gerne auserwählt, um die eignen vier Wände zu verschönern. Dank der hervorragenden Qualität und angenehmen Klassik, die viele englische Ledersessel in sich vereinen, verleiht er ihrem Zuhause mühelos die Atmosphäre eines altehrwürdigen Herrenhauses, einer noblen Hotellobby oder einer würdevollen Bibliothek. Doch nicht allein aufgrund der edlen Optik fügt sich der Chesterfield Sessel so perfekt in jedes Haus ein – er überzeugt auch mit großem Komfort. Die besondere Polsterung, die je nach Kundenwunsch mit oder ohne klassische Chesterfield Buttons ausfallen kann, macht diesen englischen Ledersessel nicht nur dekorativ, sondern darüber hinaus auch äußerst praktisch. Das Anbringen dieser Chesterfield Buttons wird als Kapitonierung bezeichnet und ist allein englischen Möbelbauern mit langer Erfahrung und großem Know-How vorbehalten. Auch als Stilmöbel muss sich der Chesterfield Sessel nicht hinter anderen englischen Ledersesseln verstecken, denn all unsere britischen Möbel werden authentisch in England gebaut und transportieren damit den Charme der Insel zu uns aufs Festland.
Art Deco Möbel sind wieder im Trend - doch wo kommt der Art Deco Stil überhaupt her? Alles Wichtige über den Art Deco Stil und was unsere Art Deco Clubmöbel ausmacht erfahren Sie hier. Wir wünschen viel Freude beim Lesen.
1 von 11