Vorkasse / Überweisung
Sofort Überweisung
Paypal
WIR BERATEN SIE GERNE: 02131 / 314 0 535

Das Chesterfield Sofa war geboren

(1728-1792) - Möbeldesigner, Innendekorateur und Architekt - ihm genauso ein Sofa zu entwerfen. Nach getaner Arbeit führte ihm Adam ein Sofa vor, das die gewünschten Eigenschaften erfüllte und mit viel Liebe zum Detail ergänzte. Stanhope war begeistert und geboren war das berühmte Chesterfield Sofa, das heute weltweit ein Begriff ist. Das Chesterfield Sofa hat seinen Namen nach dem 4. Earl von Chesterfield erhalten. Hätte sich der 4. Earl das träumen lassen, dass ausgerechnet ein Sofa seinen Namen in alle Ewigkeit tragen wird? Umso penibler wird darauf geachtet, dass ein echtes Chesterfield Sofa in reinster Handarbeit gebaut wird. "Made in Britain" versteht sich dabei von selbst. Also Finger weg von billigen Imitaten, die sich Chesterfield nennen, es aber nicht sind.
Die Nachfrage nach wertigen und nachhaltigen Produkten steigt und steuert der heutigen Wegwerf-Gesellschaft entgegen. Möbelhäuser, die Möbel in großen Mengen zu kleinen Preisen verkaufen, zaubern Kunden ein Lächeln ins Gesicht. Doch das sogenannte Schnäppchen währt nicht lang und so wird in der Regel nach fünf (oder weniger) Jahren einfach ein neues Möbelstück gekauft - ganz nach dem Motto: preiswert und gut. Doch was ist mit der Verantwortung gegenüber der Umwelt der Natur und vor allem gegenüber uns selber?

Chesterfield trägt Falten mit Stolz

Keinem anderen Möbel stehen Falten so gut, wie dem Chesterfield. Auch entwickeln Chesterfield Möbel mit der Zeit ihren Charakter. Das soll heißen, dass auch sie wie der Mensch, ihr Äußeres verändern. Mit der Zeit werden sie umso kostbarer und man möchte sie nie wieder hergeben. Kein Wunder also, warum Chesterfield Möbel immer gefragter und populärer werden - denn "Retro is back" und für alle die, die es noch nicht wissen: alt ist schön. Es gibt viele Kunden, die von Anfang an den sogenannten "Used Look" haben möchten. Das bedeutet, das Chesterfield Sofa oder der Chesterfield Sessel wird bei der Herstellung auf "alt" getrimmt, um noch mehr an Retro zu erinnern. Kein anderes Möbel lässt so viel Spielraum bei der Herstellung zu wie Chesterfield Möbel. Denn bei Chesterfield Möbeln nach Maß ist (fast) alles möglich
Der Geschichte nach war es Earl of Chesterfield, Schriftsteller und Staatsmann und als exzellenter Gastgeber bekannt, der ein Möbelstück in Auftrag gegeben haben soll, das seinen Ansprüchen gerecht werden sollte. Nach einer langen Auswahl war das Ergebnis so überzeugend, dass das Chesterfledmöbel zum Inbegriff des englischen Lebensstils wurde. Nachdem das erste Sofa im 18. Jahrhundert gebaut wurde, sprach sich das Ergebnis schnell herum - jeder wollte dieses bequeme Sofa haben. Und so kam es, dass das Wort "Chesterfield" in England zum allgemeinen Begriff für das Wort Sofa verwendet wurde.