Vorkasse / Überweisung
Sofort Überweisung
Paypal
WIR BERATEN SIE GERNE: 02131 / 314 0 535

Antike Vitrinen aus England

Offen und geschlossen zugleich: Der Vitrinenschrank

Der Vitrinenschrank, im englischen Sprachgebrauch eher als Display Cabinet bekannt, ist ein aus dem Kabinett entwickeltes Möbelstück. Das klassische Kabinett bestand aus Holztüren hinter denen sich zahlreiche Schubladen zum Aufbewahren von kostbaren Dingen befanden. Erst im 18. Jahrhundert wurden die Holztüren durch Glastüren ersetzt. So konnte das Porzellan im Vitrinenschrank besonders gut präsentiert. Der Vitrinenschrank ist das feine Stück genau auf der Grenze zwischen präsentieren und verschließen. Und er passt einfach überall hin: In die Küche, neben den Fernsehschrank oder auch neben das Chesterfield Sofa.

Antike Vitrinen aus England

Viele antike Vitrinen aus England haben einen Giebelaufsatz und etwas zurückgesetzte Seitenflügel. Wir bieten Ihnen eine besonders schöne Auswahl an antiken Vitrinen aus England. Da es sich um originale Vitrinen aus England handelt, sind diese natürlich nur einmal vorhanden – greifen Sie also lieber zu, ehe Ihr Favorit von jemand anders verkauft wurde.

Corner Cabinet Vitrine

Antike Vitrinen sind wunderbar kombinierbar mit anderen Möbelstücken, beispielsweise mit  dem begehrten Chesterfield Sofa, lassen sich aber auch wunderbar in manche Ecke stellen. Hierzu eignet sich insbesondere die schöne Corner Cabinet Vitrine aus der Viktorianischen Epoche (1837-1901). Und in jedes Esszimmer passt eine antike Vitrine, um Ihren Esstisch zu entlasten.

 

 

Zuletzt angesehen